KOSTENLOSE LIEFERUNG AB EUR 29
Wird geladen …
Blog

Farbtrends 2023 – entdecke und probiere sie alle aus! 

Das neue Jahr verspricht besonders spannend und originell zu werden, wenn es um Maniküre-Farbtrends geht. Extrem tiefe, gesättigte und sinnliche Farbtöne werden im Vordergrund stehen. Dennoch kommen auch Fans von leuchtenden, glänzenden und perlmuttfarbenen Looks auf ihre Kosten. Stehst du auf eher klassische und subtile Looks? Dann wirst du hier bestimmt etwas finden. Welche Manikürefarben sind dieses Jahr besonders angesagt? Sieh dich unbedingt um, denn die Auswahl ist groß!  

Heiße Rottöne in verschiedenen Schattierungen 

Nicht alle Rottöne sind gleich. Die Auswahl ist groß – von gedämpften, aufgehellten und sehr zarten Farbtönen bis hin zu dunklen, tiefen und saftigen Farbtönen. Laut Pantone wird 2023 ein magentafarbenes Jahr. Aber auch andere Farben, die auf Rot basieren, wie Fuchsia, Violett oder Rosa, sind ebenso beliebt. Sie sind in jeder Schattierung extrem sinnlich und sorgen für eine einzigartige Verzierung, die nicht zu übersehen ist. Jede davon wäre eine sehr gute Wahl für den bevorstehenden Valentinsabend. Egal, ob du dich für eine blutrote, rosafarbene oder violette Valentinstagsmaniküre entscheidest – sie verleiht deinem gesamten Look eine ganz besondere Note. Du bist dir nicht sicher, wie du dich entscheiden sollst und was das Besondere an jeder Farbe ist? Hier ist eine kurze Anleitung: 

  • Magenta: eine besonders faszinierende Farbe, die schon lange sehr beliebt ist. Und nicht nur magentafarbene Maniküren sind extrem angesagt, sondern auch Make-up, Schuhe und Kleidung in dieser Farbe. Aber was ist eigentlich Magenta? Ein Rotton mit einem kleinen Hauch von Blau. Interessanterweise geht der Name auf die italienische Stadt Magenta zurück, in der 1859 eine Schlacht zwischen französischen und österreichischen Truppen stattfand. In diesem Jahr entstand auch die Farbe. Sie wurde in Anlehnung an den Sieg der französischen Truppen benannt; 
  • Fuchsia: eine ebenso ungewöhnliche wie geschmackvolle Farbe, die unabhängig von Länge und Form der Nägel perfekt aussieht. Magenta und Fuchsia werden gerne verwechselt. Du kannst sie aber anhand ihrer verschiedenen Anteile von Rot und Blau gut unterscheiden. 



  • Rosa: entsteht durch die Zugabe von Weiß zu Rot. Kein Fan von Rosa? Findest du es „kindisch“? Das ist ein großer Fehler, denn du verpasst eine Menge, wenn du dieser Farbe aus dem Weg gehst. Sowohl rosafarbene Maniküren als auch rosafarbene Nagellooks im Allgemeinen sind im Moment unglaublich angesagt. Rosa ist feminin, sinnlich und viel eleganter, als du denkst! Außerdem ist es eine ausdrucksstarke Farbe, die für die perfekte Stimmung sorgt und deinen einzigartigen Style noch mehr betont.  


Egal, für welche Manikürefarben du dich entscheidest, sie werden ein Hit sein, denn 2023 wird das Jahr der Farben – tief, extravagant und mit Finesse! 

Zeitloses ... Blau? Ja! 

Kommen dir bei „zeitlos“ als erstes Schwarz und Weiß in den Sinn? Damit bist du auf einem guten Weg, aber das ist nicht alles. Blau hat als eine der Primärfarben wirklich eine Menge zu bieten. Ganz sicher wird es in diesem Jahr auf den Nägeln zu sehen sein, sei es als kleiner Akzent, als Hauptfarbe oder auch ganz allein. Du bist nicht überzeugt von blauer Maniküre? Findest du sie zu extravagant? Dann wirf einen Blick auf diese Manikürevorschläge. Du wirst deine Meinung schnell ändern! Obwohl Blau ungewöhnlich erscheinen mag, wirkt es in fast jeder Situation gut. Es lässt sich leicht mit einem eleganten Arbeitsoutfit oder sogar einem sportlichen Look kombinieren! Es gibt viele verschiedene Blautöne – wähle den Farbton, der dir am meisten zusagt!  

 

Milchiges Weiß und Nude – natürliche Schönheit ist immer im Trend! 

Wenn du nicht so sehr auf kräftige Farben stehst oder sie nur zu besonderen Anlässen tragen möchtest und nach einer gedämpften Lösung für den Alltag suchst, kannst du dich für extrem natürliche Nägel in milchigem Weiß oder Nude entscheiden. Dieser absolute Klassiker wird wohl nie aus der Mode kommen. Diese Art von Maniküre passt zu jedem Outfit. Sie eignet sich für Nägel jeder Länge und Form und sieht immer phänomenal aus.  

Und es gibt einen weiteren wichtigen Vorteil: Das Wachstum deiner natürlichen Nägel fällt gar nicht auf oder stört, vor allem, wenn du eine Farbe wählst, die der deiner natürlichen Nagelplatte sehr ähnlich ist. So brauchst du dich nicht ständig um eine neue Maniküre zu kümmern. Eine natürliche Maniküre ist auch eine tolle Grundlage für Verzierungen. Wenn du feststellst, dass du eine Veränderung brauchst, kannst du damit jederzeit wahre Wunder bewirken.  


Silber auf den Nägeln – ein echter Hit! 

Silberfarbene Nägel, vor allem in der Chrom-Version, werden dieses Jahr der Hit. Wenn du Silber magst, es aber bisher nur als Accessoire auf deinen Nägeln verwendet hast, dann trau dich und verwende es als deine Haupt- oder einzige Nagelfarbe! Hast du Angst, dass eine solche Maniküre nicht zu deinen Alltagsoutfits passt? Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Silber passt zu vielen Farben und lässt sich sehr gut kombinieren. Es ist eine unglaublich geschmackvolle und zurückhaltende Wahl, die perfekt zu jedem Anlass passt.  


Grün – die Must-have-Farbe dieses Frühjahrs 

Wie bereits erwähnt, wird 2023 das Jahr der kräftigen und originellen Farben. Es soll Spaß machen, erfrischen und interessant zu sein. Grün, vor allem saftiges und leuchtendes Grün, darf da nicht fehlen. Besonders im Frühling wird es natürlich besonders gut ankommen. Es passt nicht nur gut zu Frühlingslooks, sondern auch zu der lebhaften Stimmung dieser Jahreszeit. Eine Farbe für jede selbstbewusste, entschlossene Frau, die ihren Mut und ihre freie Persönlichkeitsentfaltung zu schätzen weiß. Hab keine Angst vor Grün, gib dieser Farbe eine Chance – du wirst sie lieben!  


Gelb und Orange – ein Must-have für den Sommer! 

Bestimmte Farben prägen die Jahreszeiten. Gelb und Orange sind definitiv Farben des Sommers. Sie sind fröhlich und werden mit Wärme, Urlaub und Unbeschwertheit in Verbindung gebracht. Wenn du dich auf den Sommer 2023 vorbereitest, solltest du dich mit diesen Farben „anfreunden“. Kombiniert mit dem richtigen Outfit und Schmuck (Goldschmuck passt besonders gut, aber auch Bernstein oder trendiger Boho-Schmuck) kreierst du einen phänomenalen, unvergesslichen Look!  


Nüchternes Bronze – das ganze Jahr über in Mode 

Warum „nüchtern“? Wir haben bereits erwähnt, dass bestimmte Farben bestimmte Jahreszeiten prägen. Das ist wahr. Deshalb denken wir bei Gelb und Orange an den Sommer und bei Grün (besonders bei hellem, ausdrucksstarkem Grün) an den Frühling und an das Erwachen der Natur. Farben wie Rot, Marineblau und Gold hingegen assoziieren wir eher mit dem Winter, da sie als typische „Weihnachtsfarben“ gelten. Dieser Logik folgend ist Braun die Farbe des Herbstes, einer Jahreszeit, die zweifellos reizvoll ist, aber auch oft mit Langeweile, schlechter Stimmung und Trägheit in Verbindung gebracht wird. Deshalb wird Braun, die (vermeintliche) Herbstfarbe, manchmal als traurig und langweilig empfunden. Das ist ein weiterer großer Irrtum, denn Braun kann durchaus temperamentvoll, belebend und faszinierend sein! Insbesondere tiefes, schokoladenfarbenes Braun mit Glanzeffekt, das nicht nur im Herbst, sondern über das gesamte Jahr 2023 ein Hit sein wird.  


Zusammenfassung 

Du weißt nicht, ob deine Lieblingsfarbe dabei war? Vielleicht steht deine Lieblingsfarbe nicht auf der Liste? Heißt das, dass du den Modetrends 2023 nicht folgen kannst? Natürlich nicht! Die Wahl deiner Manikürefarbe sollte durch nichts eingeschränkt werden. Vergiss nicht, dass es am wichtigsten ist, deinem eigenen Style und deinen eigenen Vorlieben treu zu bleiben. Es liegt an dir, ob du dich mit deiner Wahl wohlfühlst!