Chat with us, powered by LiveChat
Blog

Wie rettet man abgebrochene Nägel?

Lange Nägel sehen schön aus und sind eine echte Verschönerung, auch wenn sie nicht lackiert sind. Eine regelmäßige Pflege genügt meist vollkommen, denn gut gepflegte und sorgfältig gestylte Nagelplatten sind von Natur aus bereits ein echter Blickfang. Durch den Alltag, Beschädigungen oder eine Schwächung der Struktur können Nägel jedoch abbrechen, was die Hände dann natürlich nicht mehr so schön aussehen lässt. In solchen Fällen gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder, man feilt die übrigen Nägel ab, um sie auf dieselbe Länge zu bringen, oder man versucht, den abgebrochenen Nagel zu retten. Bekomme ich das auch zu Hause hin? 

Wie rettet man abgebrochene Nägel? 

Du möchtest wissen, was bei einem rissigen oder abgebrochenen Nagel hilft? Eine UV-Nagellack-Maniküre sorgt in einer solchen Situation für effektive Abhilfe. Zum Reparieren oder Verlängern einer beschädigten Nagelplatte benötigst du verschiedene Hilfsmittel. Dadurch vermeidest du ein Nachschneiden der Nägel, die du so viele Wochen lang sorgfältig gepflegt und wachsen lassen hast! Erfahre, wie du abgebrochene Nägel mithilfe von UV-Nagellack-Maniküren retten kannst. Besorg dir ein einfaches Maniküre-Set – du brauchst nur eine Feile, einen Polierblock, einen Nagelreiniger zum Entfetten der Oberfläche, einen Base Coat, einen Top Coat und einen Nagellack. 

Wie lässt sich ein abgebrochener Nagel mit diesen Werkzeugen reparieren? Gehe einfach so vor wie immer, wenn du deine Nägel pflegst. Feile die Nagelplatte nach Belieben und verleihe ihr die gewünschte Form. Du hast die Wahl zwischen klassischem Oval mit abgerundeten Kanten, einer Quadrat- oder Mandelform oder sogar Stiletto-Nägeln. Denke daran, dass runde Nägel am wenigsten anfällig für Beschädigungen sind und daher selten abbrechen oder einreißen. Wenn du die gewünschte Form erreicht hast, verwende erst einen Polierblock und dann einen Nagelreiniger. So bereitest du den Nagel für zukünftige Rettungsaktionen vor. 

Bei abgebrochenen Nägeln: UV-Nagellack schafft Abhilfe! 

Du fragst dich, wie sich ein abgebrochener Nagel reparieren lässt, wenn die Nagelplatte bereits für eine Maniküre bereit ist? Trage nach der Reinigung einen Base Coat auf und härte ihn unter einer UV-Lampe aus. Für den nächsten Schritt brauchst du einen UV-Nagellack in einer neutralen Farbe. Achte beim Lackieren des Nagels vor allem auf die rissige Stelle. Lass auch die Ränder nicht aus und decke auch die beschädigte Stelle von innen nach außen ab. Das verhindert weitere Beschädigungen, stärkt die Nagelplatte und schützt sie vor Verletzungen. Zwei Schichten reichen aus, um sicherzustellen, dass das Ganze bis zu drei Wochen hält! Nach dem Aushärten des auf diese Weise geretteten Nagels kannst du ihn ganz einfach mattieren und mit deiner Lieblingsfarbe oder verschiedenen Verzierungen versehen. 

Die UV-Nagellack-Maniküre ist eine der Möglichkeiten, um das tadellose Aussehen der Nagelplatte nach einer äußeren Beschädigung wiederherzustellen. Sie ist auch eine gute Lösung für schwache Nägel, die leicht einreißen oder abbrechen. Beim Verzieren der Hand hat sie zudem eine schützende Wirkung. 

Nagelverlängerung mit UV-Nagellack-Maniküre 

Manchmal sind rissige Nagelplatten nicht zu retten und der einzig mögliche Weg ist, sie komplett abzufeilen. Das heißt nicht, dass du deine Nägel abschneiden musst! Wie lassen sich abgebrochene Nägel mithilfe von UV-Nagellack durch eine Verlängerung retten? Protein-Nagellack ist der Retter in der Not. Seine Haltbarkeit ist vergleichbar mit der eines Base Coats auf Nagellackbasis. Feile den beschädigten Nagel, behandle ihn mit einem Polierblock und entfette ihn. Trage einen säurefreien Primer auf – eine kleine Menge reicht aus. Warte etwa zwei Minuten ab und fahre dann fort. Schneide den Sticker für die Nagelverlängerung in die gewünschte Form und Größe, überziehe ihn mit einer dünnen Schicht Base Coat und härte ihn unter einer UV-Lampe für etwa 1 Minute aus. Trage erneut die Farbe auf, während du die Nagelplatte vorsichtig formst, und lege den Finger dann wieder unter die Lampe. 

Kontrolliere nach dem Entfernen des Stickers, ob dir die Oberfläche perfekt gelungen ist. Ist dies nicht der Fall, kannst du an den unebenen Stellen den Base Top verwenden. Das sollte zu einem glatten Ergebnis führen, ganz ohne sichtbare Unebenheiten oder Wölbungen. Der auf diese Weise verlängerte Nagel ist nun bereit für die weitere Maniküre. Entfette ihn, überziehe ihn mit einem neuen Klarlack und wähle deine Lieblingsfarbe. Jetzt weißt du, wie du einen abgebrochenen Nagel retten kannst. Mit den oben beschriebenen Methoden gelingt dir eine erfolgreiche Maniküre und du sorgst für schnelle Abhilfe, falls ein Nagel abbricht oder rissig wird!