Häufig gestellte Fragen - FAQs bei Semilac

Wie lange hält die Basis für einen Semilac UV-Nagellack?

Die klassische Basis für den UV-Nagellack- Semilac Base - hält auf den Nägeln bis zu 21 Tage.

Die Vitaminbasis für den UV-Nagellack – Semilac Vitamin Base
 - ist mit den Vitaminen E und B5 angereichert, der Schutz der natürlichen Nagelplatte wird dadurch um das Zweifache erhöht. Die Vitaminen bedeuten sanftere Wirkung auf die natürliche Nagelplatte, wir bitten jedoch zu berücksichtigen, dass die Basis etwas kürzere Haltbarkeit im Vergleich mit unserer konventionellen Basis hat. Die Vitaminbasis ist verantwortlich dafür, dass die Farbe bis zu 14 Tage auf den Nägeln hält.
Wir empfehlen, die Basis an Hybrid-Nagellack je nach Bedarf anzupassen:
  • Um höchste Haltbarkeit zu erreichen: Klassische Semilac Base
  • um den erhöhten Schutz der natürlichen Nagelplatte zu gewährleisten: Vitaminbasis Semilac Vitamin Base 
 

Bilden alle Semilac UV-Nagellacke eine Dispersionsschicht (Schwitzschicht) nach dem Aushärten?

Alle Semilac® UV Nagellacke, mit Ausnahme von 031 Black Diamond, bilden eine Dispersionsschicht nach dem Aushärten (klebrige Schicht, die ermöglicht, weitere Produkte miteinander zu verbinden). Der Farbton 001 Strong White bildet eine geringe Dispersionsschicht. Fehlende oder geringe Dispersionsschicht sind auf sehr hohe Pigmentierung der genannten Farbtöne zurückzuführen. 
 
 

Wurden die Semilac UV Nagellacke an Tieren getestet?

Unsere Produkte wurden gemäß EU-Richtlinie 2003/15/WE nicht an Tieren getestet. 
 

Wie soll die LED-Lampe gepflegt werden?

Die LED-Lampen, wie sonstige elektronische Geräte, müssen ordnungsgemäß benutzt werden, um lange und betriebssicher arbeiten zu können. Hier die wichtigsten Instandhaltungstipps für die LED-Lampen, unabhängig von der Leistung:
  1. Beim Transport das Netzteil abschalten. 
  2. Das Netzteilkabel darf nicht geknickt oder verbogen sein.
  3. Wenn beim Betrieb niedrige oder hohe Temperatur der Lampe eingestellt war, dann soll man mit dem Einschalten abwarten bis sie wieder Zimmertemperatur erreicht.
  4. Mit feinen Mitteln reinigen; bei am Gerät ausgehärtetem UV-Nagellack nicht mit Aceton reinigen.  
 

Können die Semilac UV Nagellacke den Farbton wechseln?

Die UV-Nagellacke lassen sich unter UV-Licht aushärten, sie sind gegen dieses Licht sehr empfindlich. Wenn die UV Lack-Maniküre sehr lange der UV-Strahlung ausgesetzt wird, dann wird leichte Farbtonänderung sichtbar und das ist völlig natürlicher Prozess. Eine UV Lack-Maniküre ist gegen Reinigungsmittel, farbige Kosmetika, Wimperntuschen, Farben u.ä. empfindlich. Beim Kontakt mit solchen Produkten ist besondere Vorsicht geboten, denn sonst kann sich der Farbton der Maniküre verändern (Streifen oder unästhetische Flecken). 
 
 

Welche Eigenschaften haben die Semi Hardi Produkte?

Semi Hardi ist eine Serie der UV-Nagellacke mit den Eigenschaften eines weichen Gels, das für brüchige und beschädigte Nagelplatten geeignet ist. Mit ihm kann man die Nägel verlängern und aufbauen. Das Gel ist elastisch und die verlängerten Nägel sind widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchung.
Semi Hardi reagiert auf Temperaturveränderung, farbige Kosmetika und verschiedene Reinigungsmittel. Bei höherer Temperatur (z.B. bei heißem Bad oder bei der Arbeit mit Handschuhen) wird größere Elastizität dieses Produktes beobachtet. In diesem Fall ist besondere Vorsicht geboten und Abwarten bis das Produkt seine Eigenschaften wiedererlangt. Semi Hardi ist dickflüssiger als sonstige farbige UV-Nagellacke Semilac®, wodurch er sich schneller ausspalten kann, besonders wenn er längere Zeit nicht benutzt wird. Um seine ursprüngliche Konsistenz wiederherzustellen, muss er langsam und vollständig vermischt werden.
Im Rahmen der Semi Hardi Serie sind vier Farbvarianten erhältlich:
  • Semi Hardi® Clear – farbloser UV-Nagellack mit den Eigenschaften eines aufbauenden weichen Gels. Optimal für brüchige Nagelplatte. Kann für die Verlängerung der Nägel verwendet werden.
  • Semi Hardi® Milk – milchig-rosafarbener aufbauender UV-Nagellack, ideal als Grundlage für Pastell- und Neonfarben, stärkt deren Sättigung. Optimale Konsistenz des UV-Nagellackes  bedeutet seine große Nachgiebigkeit - der ganze Prozess des Auftragens lässt sich dadurch leicht kontrollieren.
  • Semi Hardi® Rosa – transparenter rosafarbener Nagellack mit denselben Eigenschaften wie die übrigen Produkte dieser Serie. Ideal für French Maniküre.
  • Semi Hardi® White – aufbauender UV-Nagellack mit intensiv weißem Farbton, stärkt die Sättigung einzelner Farbschichten. Auch für French Maniküre geeignet. Nachgiebige Konsistenz erleichtert das Auftragen. 
 
 

Was kann reklamiert werden?

Nach geltenden Rechtsvorschriften kann man Produkte reklamieren, die  dem Vertrag bzw. der Bestellung nicht entsprechen:
  • beschädigte Produkte, mit offensichtlichen Mängeln
  • Produkte mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum
  • Produkte, die der Bestellung nicht entsprechen

Nicht reklamiert werden:
  • bereits verbrauchte Produkte
  • unerwünschte Reaktionen auf Inhaltsstoffe sind individuelle Probleme und hängen von genetischen und Umweltfaktoren ab 
 
 

Verträgt sich Semilac mit Produkten anderer Firmen?

Um einen perfekten Maniküreeffekt zu erzielen, wird vom Hersteller die Verbindung des Semilac UV-Nagellacks mit eigener Basis und eigenem Top, die sich gänzlich mit dem Semilac Nagellack vertragen, empfohlen. Uns sind die Inhaltsstoffe anderer Produkte (Basis und Top) nicht bekannt, daher können wir den optimalen Endeffekt und problemloses Auftragen dieser Produkte nicht garantieren.  
 

Warum kräuselt sich und absplittert der Nagellack?

Die Ursachen können verschiedene sein. Sehr wichtig ist eine richtige Vorbereitung der Nägel für die Maniküre. Die Nägel sollen mattiert und gut entfettet sein.  Wir empfehlen  das Auftragen in dünnen Schichten: Basis, Farbe und Top. Sie sollen sorgfältig aufgetragen werden, ohne die Nagelhaut zu bedecken. Auf den freien Nagelrand Basis und Color-Nagellack präzise auftragen. Bei sehr pigmentierten Farben (Semilac 001, 031) müssen die aufgetragenen Farbschichten wirklich sehr dünn sein – es ist besser, zwei dünne Schichten aufzutragen als eine dicke. Andere Ursache dieser Probleme kann die unrichtige Aufbewahrung des Nagellacks sein – wir empfehlen die Aufbewahrung bei Zimmertemperatur. Während des Auftragens der  UV Lack-Maniküre nicht der Sonnen- und UV-Lampe-Strahlung aussetzen.
 
 

Was ist der Unterschied zwischen Semilac Remover und Aceton?

Semilac Remover und Aceton sind Erzeugnisse für die Entfernung des Semilac UV-Nagellacks. Semilac Remover ist milder als Aceton,  weil er Lanolin beinhaltet, das die Nagelplatte vor übermäßiger Austrocknung schützt. 
 
 

Welche Farben eignen sich am besten für die French Maniküre?

Für die klassische French Maniküre empfehlen wir die Farben 050, 051, 052, 053, 002 (rosa, transparent) und 054 (zartpfirsischfarben, transparent). Man kann auch mit den deckenden Farben, z.B.  032 Biscuit, versuchen.
 
 

Was ist eine transparente Farbe und welche Semilac Farben sind transparent?

Transparente Farben sind leicht durchsichtige Farben, die die Nagelplatte nicht völlig decken.   Unsere transparenten Farben sind folgende: 002 Delicate French, 050 French Vanilla, 051 French Beige Milk, 052 Pink Opal, 053 French Pink Milk, 054 Pale Peach Glow, 072 Caribbean Sky, 091 Glitter Milk, 092 Shimmering White, 101 Juicy Peach.
 
 

Was ist ein STRIPER und wie soll er angewendet werden?

Der Striper ermöglicht die Entfernung des Semilac UV-Nagellacks. Er ist eine gute Alternative für Pusher und Holzstäbchen,  weil er sehr leicht und leicht in der Anwendung ist und verletzt die Nagelhaut nicht. Es genügt, die Reste des im Aceton oder im Semilac Remover eingeweichten Semilac UV-Nagellacks mit der dünnen Spitze des Stripers zu verschieben.
 
 

Für wie viele Anwendungen reicht ein Behälter des Semilac Nagellacks?

Ein Behälter des Semilac Nagellacks mit 7 ml Inhalt reicht für ca. 10 Anwendungen. 
 

Kann man auf Semilac Basis den konventionellen Nagellack auftragen oder muss es ein UV-Nagellack sein?

Nach Auftragen der Semilac Basis ist ein UV-Nagellack, der die Haltbarkeit der Maniküre erhöhen wird, aufzutragen.
Beim Auftragen der Basis und danach eines konventionellen Nagellacks erteilt der Hersteller keine Garantie.
 
 

Wie oft muss man die Röhre in der UV-Lampe wechseln? Muss man alle Röhre wechseln oder nur das einzelne, verbrauchte Stück?

Die Lebensdauer der UV-Röhren beträgt ca. 400-500 Stunden. Bei täglich mehrstündiger Nutzung der Lampe sollen die Röhre durchschnittlich alle drei Monate gewechselt werden. Bei gelegentlicher Nutzung der Lampe – einige Male im Monat -  empfehlen wir, die Röhre alle 6-12 Monate zu wechseln. Wir empfehlen, alle Röhre auf einmal zu wechseln.
 
 

Wie lange dauert in der Regel die Verlängerung der Nägel mit dem Semilac Hard?

Die Dauer der Verlängerungsmaßnahme mit dem Semilac Hard hängt von den Fertigkeiten der StylistInnen. Durchschnittliche Zeit, die man für die Verlängerung braucht, beträgt ca. 45 Minuten.
 
 

Kann ich die gekaufte Ware persönlich abholen?

Eine im Onlineshop gekaufte und bezahlte Ware kann man persönlich in unserem Geschäft in Berlin abholen.
 
 

Kann ich die gekaufte Ware zurückgeben?

Jedes im Onlineshop gekaufte Produkt kann man innerhalb eines Monats ab dem Kaufdatum zurückgeben. Zurückgeben kann man nur originalverpackte, nicht benutzte Ware. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer. Nach Erhalt der Produkte bekommen die Kunden eine Gutschrift von uns. Die Geldrückgabe erfolgt auf demselben Weg, auf dem bezahlt wurde  (Banküberweisung oder im PayPal-Verfahren). Kunden, die per Banküberweisung bezahlt haben, müssen im Formular den IBAN-Code zum Bankkonto angeben. Hier kann man unser Rückgabeformular herunterladen