ANGEBOT: 3+1 Kauf mindestens 3 bunte UV Nagellacke und erhalte eine Base Gratis mit dazu!

Transferfolie zum Nageldesign - Semilac

Semilac Transfer Foil Glue Vergrößern

Semilac Transfer Nagelfolien Kleber


5,95 € inkl. MwSt.


AK1225
Neuer Artikel
7 ml
5902751425963
Auf Lager
Lieferzeit: 48 h
(Mehr als 90% der bis 14:00 Uhr aufgegebenen Bestellungen erreichen unsere Kunden in Deutschland am Folgetag! Gilt für Werktage.)
Versand: 4,90 €
(Ab einem Einkaufsbetrag von 80,00 € versenden wir Ihre Bestellung in Deutschland kostenlos.)

Auf meine Wunschliste




TRANSFERFOLIENKLEBER

Semilac Transfer Foil Glue ist ein spezielles Gel, das entwickelt wurde, um Nägel mit einer Transferfolie zu verzieren.

Das Gel kann auf den gesamten Nagel aufgetragen werden oder man kann damit beliebige Muster erstellen. Dank der hohen Gel-Dispersion werden selbst kleinste Details des Stylings perfekt auf dem Nagel reflektiert.

Das Gel ist sehr effizient und seine mitteldichtflüssige Konsistenz bewirkt, dass das Produkt während der Anwendung nicht auf die Nagelhaut fließt.

Er kann in jeder LED-, UV- oder UV/LED-Lampe ausgehärtet werden.

ANWENDUNG

Auftragen der Folie mit Hilfe von Semilac Transfer Foil Glue auf die gesamte Nageloberfläche:
1. Die Nagelplatte standardmäßig verarbeiten.
2. Die ausgesuchte Semilac-Basis oder ein anderes Produkt direkt auf die Nagelplatte aufgetragen und in der Lampe ausgehärten.
3. Eine dünne Schicht des Transferfolienkleber Semilac Transfer Foil Glue aufgetragen und in der Lampe aushärten.
4. Die Folie mit der weniger glänzenden Seite auf den Nagel anlegen und auf der Schwitzschicht, des zuvor aufgetragenen Klebers abdrucken und dabei daran denken, die Folie vorsichtig auf den Nagel zu drücken.
5. Das beliebige Top Coat aus dem Semilac-Angebot auftragen und in der Lampe aushärten (bei einem klassischen Top Coat, sollen die Nägel, nach dem Aushärten des Produkts, entfettet werden).


Auftragen der Folie auf einen ausgewählten Teil der Nagelplatte (als kleine Verzierung) mit Hilfe von Semilac Transfer Foil Glue:
1. Die Nagelplatte standardmäßig verarbeiten.
2. Die ausgesuchte Semilac-Basis oder ein anderes Produkt direkt auf die Nagelplatte aufgetragen und in der Lampe ausgehärten.
3. Der ausgesuchte Farbton des UV-Nagellacks oder des bunten Semilac Gels auftragen und aushärten. Um den Farbton zu verstärken, kann das Ganze wiederholt werden.
4. Eine dünne Schicht des beliebigen Semilac Top Coats auftragen und aushärten (bei einem klassischen Top Coat, soll man nach dem Aushärten, entfetten). Bei den Semilac Extend 5 in1 Lacken, kann dieser Schritt ausgelassen werden.
5. Das Ziermuster Semilac Transfer Foil Glue mit Hilfe z.B eines beliebigen Pinsels aus dem Semilac Angebot oder Semilac Dotting Tool auftragen und in der Lampe aushärten.
6. Die Folie mit der weniger glänzenden Seite auf den Nagel anlegen und auf der Schicht, des zuvor aufgetragenen Klebers Semilac Transfer Foil Glue abdrucken.
7. Zum Schluss das beliebige Top Coat aus dem Semilac-Angebot auftragen und in der Lampe aushärten (bei einem klassischen Top Coat, sollen die Nägel, nach dem Aushärten des Produkts, entfettet werden).


Auftragen der Folie auf dem Semilac UV-Nagellack
Diese Art des Auftragens der Folie ist schwieriger, weil die Schwitzschicht des Lackes nicht so stark ist, wie bei Semilac Transfer Foil Glue.
1. Die Nagelplatte standardmäßig verarbeiten.
2. Die ausgesuchte Semilac-Basis oder ein anderes Produkt direkt auf die Nagelplatte aufgetragen und in der Lampe ausgehärten.
3. Eine dünne Schicht des bunten Semilac* UV-Nagellacks auftragen und in der Lampe aushärten. Um den Farbton zu verstärken, kann das Ganze wiederholt werden.
4. Die Folie mit der weniger glänzenden Seite auf den Nagel anlegen und auf der Schwitzschicht, des zuvor aufgetragenen Klebers abdrucken und dabei daran denken, die Folie vorsichtig auf den Nagel zu drücken.
5. Das beliebige Top Coat aus dem Semilac-Angebot auftragen und in der Lampe aushärten (bei einem klassischen Top Coat, sollen die Nägel, nach dem Aushärten des Produkts, entfettet werden).
*Der Lack muss eine klebrige Schwitzschicht haben. Alle Semilac® Lacke bis auf den Farbton 031 Black Diamond bilden nach dem Aushärten eine Schwitzschicht. Der Lack 031 kann auch durch den Lack 300 Perfect Black ersetzen, der eine solche Schicht hat.

Ingredienst: Polycaprolactone, Acrylates Copolymer, Dimethicone, Isopropyl Alcohol, Trimethylolpropane Triacrylate, Microcrystalline Wax, Polymethyl Methacrylate, p-Hydroxyanisole, Hydroquinone.
Lampe UV LED 9 W – 60 sek.
Lampe UV LED 24 W – 60 sek.
Lampe UV LED 36 W – 2 x 30 sek.
Lampe UV LED 48/24 W – 60 sek.
Lampe UV 36 W – 2 x 120 sek.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...